Ausserschwemm Alm
  • Ausgangspunkt: St. Moritz
  • Alternativer Ausgangspunkt: Bergstation Schwemmalm, Dreierfenster, Steinrast, Kuppelwies, St. Nikolaus
  • Gehzeit: 1:40 h
  • Höhenmeter: 513 m
  • Wegmarkierung:
  • Schwierigkeit: leicht

Ausserschwemm Alm

Die Ausserschwemm Alm (2145 m), auch Außere Schwemmalm genannt, ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober geöffnet, dann auch während der Ski-Wintersaison.

Neben Speis und Trank, sind auch Schlafmöglichkeiten vorhanden (auf Anfrage). Eigene Käse- und Butterherstellung. Traditionelle Almgerichte.

Schwemmalm
Schwemmalm

Die Ausserschwemm Alm liegt auf der Sonnenseite des Ultentales mit herrlichem Panoramablick in die Ultner Bergwelt bis zu den Dolomiten.

Rundweg auf der Schwemmalm: Hoch oben und doch bequem. Mit Holzspielen, Picknickplätzen, Teich und Spielplätzen bei den Almen.

Schwemmalm
Wanderwege auf der Schwemmalm

Bequem mit der Umlaufbahn Kuppelwies - Schwemmalm oder über mehrere Wanderwege von St. Nikolaus, St. Moritz, Dreierfenster, Kuppelwieser Alm oder den Schwaigerhöfe aus, erreicht man die Ausserschwemm Alm.

Ausgehend von der Alm erreicht man:
Wegmarkierung 6: Mutegg (1.40 Std.), St. Moritz (1.00 Std.), St. Nikolaus (2.10 Std.)
Wegmarkierung 13: Innere Schwemmalm (0.10 Std.), Schusterhüttl (2.10 Std.), St. Nikolaus (1.50 Std.)
Ausgangspunkt um die Alm zu erreichen:
Wegmarkierung 6: St. Moritz (1.40 Std.), Dreierfenster (1810 m, 1.00 Std.), Kuppelwieser Alm
Wegmarkierung 13: Mitteregghaus (2.00 Std.), Schwaigerhöfen