Ultner Hoefeweg

Leichte Wanderwege im Ultental

Entlang der Ultner Talsohle in Südtirol gibt es einige leichte Wanderwege, entlang dessen man wenig Höhenunterschied macht. Man kann sie von verschiedene Punkte aus starten und wieder zurückgehen. Nur eine Seite des Tales bewandern, oder auf die gegenüberliegende Seite, je nachdem wo gerade die Sonne scheint. Manche Wanderwege sind ideal für Familien.

Der Seeweg führt auf meist ebenen Wegen zur Umrundung des Zoggler Stausees. Der breite und flache Weg verbindet die Dörfer von St. Walburg und Kuppelwies. Man empfiehlt ihn im Falle vom schlechtes Wetter als Tages oder Haltages Wanderung.

Der Kreuzweg ist ein landschaftlicher, geschichtlicher und volkskundlicher interessanter Weg mit religiösem Motiv. Auf diesem erreicht man die schön gelegene St. Moritz Kirche, die sich oberhalb von Kuppelwies befindet.

Seeweg

Seeweg

  • 1.10 Std.
  • Wanderweg, leicht
View more
Kreuzweg

Kreuzweg

  • 1.40 Std.
  • Bergweg, leicht
View more
Sunnenseitnweg

Sunnenseitnweg

  • 3.00 Std.
  • Bergweg, leicht
View more
Ultner Hoefeweg

Ultner Höfeweg

  • 3.00 Std.
  • Wanderweg, leicht
View more

Der Sunnenseitnweg ist ein sehr lohnender Höhenweg, der hoch am Hang oberhalb St. Walburg verläuft. Er führt von Kuppelwies am Sonnenhang zu den Berghöfen, am Larcherberg über den Zoggler Stausee.

Der Ultner Höfeweg ist ein landschaftlich und volkskundlich interessanter Tagesausflug. Man startet in Kuppelwies und wandert man Richtung St. Nikolaus und St. Gertraud um dann entlang der gegenüberliegende Seitental zurückzukehren.