Wanderungen

 
Ortschaften
 
Informationen
 

Seeweg

Der Seeweg, rot-weiß markiert und gut beschildert, ist bei wechselhaftem Wetter als kürzere Tages- oder auch als Halbtageswanderung empfehlenswert.

Tisch und Baenke Forstweg Muehle

Der Seeweg führt auf meist ebenen Wegen zur Umrundung des Zoggler Stausees. Von St. Walburg Innerdorf ausgehend, verläuft er über den 500 Meter langen Staudamm, dann am Südufer entlang einer breiten Forststraße. Ein Spazierweg mit Kindern und auch für Radfahrer.

Der Rückweg führt an der Sonnenseite, 100 Meter höher am Hang, von Kuppelwies am Larcherberg Tal auswärts als schöner Waldspaziergang nach St. Walburg Innerdorf zurück.

Der Abstieg zum Tal Boden unterhalb des großen, zur Wiese begrünten Staudammes, auch als kleinere Spazierwegrunde empfehlenswert, vermittelt einen weiteren Eindruck über diesen künstlichen, landschaftlich sehr schönen See im inneren Ultental.

Verlauf, Höhenmeter und Zeit.

W = St. Walburg Innerdorf (1.147 m), Z = Ende Zoggler Stausee, K = Kuppelwies, B = Berg, U = Unter St. Walburg, S = Staudamm

  W - Z W - K W - B W - U W - S
Distanz 4.135 m 4.892 m 7.920 m 9.665 m 11.348 m
Zeit 1h 1h 10 2h 2h 30 3h
Höhe 1.150 m 1.145 m 1.209 m 1.041 m 1.143 m